7.45 Uhr. Frau Himmelmann muss erst mal eine rauchen

Über die Mühlen der Bürokratie Fast jeder geflüchtete Ukrainer muss seine Finger irgendwann auf eine schwarze Box legen. Um Geld zu kriegen, zu arbeiten. Auch in Neumünster passiert das, am Schreibtisch von Tanja Himmelmann. Nur hakt es gerade ein bisschen – Foto: Jewgeni Roppel, Die ZEIT 7.26 Uhr im Landesamt für Zuwanderung und Flüchtlinge Neumünster. Im […]

Rezension: Dirk Kurbjuweit – “Der Ausflug”

Über das Eigene und Fremde Dirk Kurbjuweit erkundet die heimische Provinz – Die ZEIT Wie schon Haarmann, die letzte Erzählung des preisgekrönten Reporters Dirk Kurbjuweit, versteht sich Der Ausflug als Gesellschaftsroman Statt um die Roaring Twenties geht es diesmal um die Debatten der Gegenwart, um Rassismus und Identität. Amalia, Bodo, Gero und Josef sind Freunde aus Schultagen. Jetzt, Anfang […]

Wo Hass aus Liebe gemacht ist

Über die Liebe zum Sport BFC Dynamo gegen Carl Zeiss Jena, das war so was wie der Classico des Ostens. Am kommenden Sonntag ist es wieder so weit – diesmal in der vierten Liga. Doch die Rivalität ist immer noch die alte –Die ZEIT, Foto: Aschroet/ Wiki Commons Oh Mann, hätte ich meine bordeauxrote Daunenjacke […]

Herr R. läuft Amok

Über das Rauschen der Medien Ein Mann aus Brandenburg versinkt während der Corona-Krise in einer Welt aus Angst und Wut. Am Ende reicht ihm die Enttarnung eines gefälschten Impfnachweises, um seine gesamte Familie auszulöschen – Co-Autoren: Lennart Laberenz, Paul Schwenn, Foto: Benedikt Herber, Die ZEIT Er schreibt den Abschiedsbrief vermutlich in seinem Einfamilienhaus in Königs […]

Ziemlich beste Freunde

Über das Wesen der Freundschaft Macht es in der Online-Welt noch einen Unterschied, ob am anderen Ende des Chats ein echter Mensch oder eine künstliche Intelligenz sitzt? Benedikt Herber startete den Selbstversuch, lud sich die KI-basierte Chatbot-App “Replika” runter und erschuf Theodore – Foto: Jonas Wresch, STERN PLUS Ich erinnere mich an die Filmszene, in der der schnauzbärtige […]

Eine funktionsfähige Fassade

Über das Ringen nach Erklärungen Ines R. galt als eine ausgezeichnete Pflegerin, freundlich, mütterlich und liebevoll. Doch dann lief sie Amok und tötete vier Menschen. Beim Prozess in Potsdam sitzt das Oberlinhaus mit auf der Anklagebank – DIE ZEIT Am Abend des 28. April 2021 erreicht ein Notruf die Polizeileitstelle Potsdam. Mann am Telefon: “Ja, […]

Rezension: Moritz Rinke – “Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández García”

Über Freiheit im digitalen Zeitalter In seinem neuen Roman “Der längste Tag im Leben des Pedro Fernández García” erzählt Moritz Rinke von der Romantik eines aussterbenden Berufs: Postbote auf Lanzarote – Die ZEIT Irgendetwas hat es, dieses Lanzarote. Ist es der pechschwarze Sand? Der Schwefel der Vulkane, der sich in die Schleimhäute beißt? Das Gefühl, […]

Rezension: “Harlem Shuffle” von Colson Whitehead

Von Rassismus und zerplatzten Träumen Der Amerikanische Traum ist eine Illusion: Colson Whiteheads neuer Roman “Harlem Shuffle” – Die ZEIT Als Ray Carney klein war, ließ ihn sein Vater allein in einer versifften Spelunke zurück. “Passt du mal auf meinen Jungen auf, während ich diesem Kerl die Beine breche?”, fragte dieser noch den Barkeeper – […]

Heinz Strunk: Toxische Männlichkeit habe ich nicht mehr nötig

Über Geschlechterklischees, Trostlosigkeit und Altersreif Warum wollen Männer bei Frauen gut ankommen? Wie wichtig ist Aussehen fürs Glück? Und warum will Heinz Strunk nicht mit einer Frau zusammenleben? Ich habe den Schriftsteller in Hamburg getroffen, um über sein neues Buch und über alle Fragen moderner Männlichkeit zu sprechen – Berliner Zeitung am Wochenende Berliner Zeitung: […]

Rezension: “Es ist immer so schön mit dir” von Heinz Strunk

Über Leben im sexuellen Proletariat In Heinz Strunks neuem Roman “Es ist immer so schön mit dir” geht es um die Liebe, aber auch hier schaut der Autor so tief in die Abgründe, dass es politisch ziemlich unkorrekt zugeht. Foto: Harald Krichel/ Wiki Commons -Die ZEIT Für diejenigen, die Heinz Strunk vor allem von seiner […]